Vestischer Steno-Club E. V.


Bezirkstag in Kamen

Der Vestische Steno-Club räumte alle Titel bei den Erwachsenen beim gemeinsamen Bezirkstag der Bezirke Rhein-Ruhr und Rheinland-Westfalen ab. 

 

Im Kurzschriftwettbewerb siegte mit 400 Silben/Minute Udo Klüting vor Olaf Rörtgen (375 Silben) und Thilo Rörtgen (325 Silben). 

 

Olaf Rörtgen gewann mit 567 Anschläge/Minute den Schnellschreibwettbewerb. Platz 3 belegte Udo Klüting (516 Anschläge).

 

Mit einer fehlerfreien Arbeit gewann Olaf Rörtgen das Perfektionsschreiben  (561 Anschläge). Udo Klüting belegte mit 515 Anschlägen den 2. Platz.

 

Den Wettbewerb „Textbearbeitung und -gestaltung“ gewann  Olaf Rörtgen mit 255 Textbearbeitungen. Zweiter wurde Udo Klüting (213 Bearbeitungen). Dritte wurde Vereinsvorsitzende Marion Brüdigam (157 Bearbeitungen).

 

Den Wettbewerb „Professionelle Textverarbeitung“ gewann souverän Udo Klüting mit 197,5 Punkten. Platz 2 ging an Olaf Rörtgen (128,5 Punkte). 

 

Sämtliche Mannschaftswertungen gewann konkurrenzlos das Team des Vestischen Steno-Clubs.

Download
Ergebnisliste Bezirkstag Rhein-Ruhr/Rheinland-Westfalen 2017
Siegerliste Bezirkstag 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 454.6 KB

 

 

Herzlichen Dank an unsere Vereinsmitglieder Lydia Wahser und Peter Keller. Anlässlich unseres 25-jährigen Vereinsjubiläums überreichten Sie ein Schokoladenbild mit Snoopy an der Schreibmaschine.


25 Jahre Vestischer Steno-Club E. V.

Marion Brüdigam erhält den Ehrenbrief des DStB überreicht
Marion Brüdigam erhält den Ehrenbrief des DStB überreicht

Der Vestische Stenoclub feierte am vergangenen Wochenende sein 25-jähriges Bestehen und blickte auf die zahlreichen Erfolge in der Vereinsgeschichte zurück. Neben einem Überraschungsschreiben und Besuch des Recklinghäuser Weihnachtsmarktes fand am Abend die Jubiläumsfeier statt. In geselliger Runde blickte der Verein auf all die Erfolge und Aktivitäten seit der Vereinsgründung vor genau 25 Jahren zurück. Mit über 50 Deutschen Meistertiteln zählt der Verein zu den erfolgreichsten Vereinen in Deutschland. Marion Brüdigam wurde für ihre jahrzehntelange Vereinsarbeit durch den Vizepräsidenten des Deutschen Stenografenbundes und NRW-Verbandsvorsitzenden, Reiner Karbowski, geehrt. Sie erhielt den Ehrenbrief mit silberner Nadel überreicht. Beim Überraschungsschreiben siegte Christiane Bülten vor Stefan Bender und Beate Waltmann.

 

Fotos vom Jubiläumsschreiben